Corona - Stornierung möglich?


Grundsätzlich gelten folgende Zahlungs- und Stornierungsbedingungen:

 

10% Anzahlung

40% erste Rate: bis 12  Wochen vor Anreise

50% zweite Rate: bis 4 Wochen vor Anreise

 

Fällige Beträge gelten im Stornierungsfall als nicht erstattbare Stornierungskosten.

Als Ergänzung zu unseren Stornierungsbedinungen gelten bei uns folgende Stornierungsregeln im Falle von behördlichen Einschränkungen auf Grund von COVID-19

A) Bei Anmietung einer unserer Wohnungen:
Natürlich ist eine kostenlose Stornierung möglich, wenn am Anreisetag die Anreise behördlich untersagt ist oder der Personenkreis auf Grund von Kontaktbeschränkungen nicht zusammenkommen darf. Wir erstatten dann umgehend alle an uns geleisteten Zahlungen.

B) Bei einer kompletten Anmietung eines unserer Häuser: Diese lassen sich in jeweils 3 unabhängige Wohneinheiten teilen. Wir gehen hier davon aus, dass eine Anreise auch dann möglich und zulässig ist, wenn Ihr in 3 getrennten Gruppen á 8 Personen in diesen 3 Wohneinheiten (also mindestens mit 24 Gästen) anreisen dürft. Pro Gast, der unter diesen Umständen evtl. nicht anreisen darf erstatten wir 15 EUR pro Nacht.

Plant Ihr neben der Übernachtung auch eine Feier mit mehr als 40 Gästen, dann gehen wir davon aus, dass Eure Feier auch stattfinden kann, wenn sich bis zu 50 Personen -auch unter bestimmten Auflagen wie z.B. Erfassung von Gästedaten, Hygienekonzept, Mindestabstand oder Tanzverbot im privaten Umfeld treffen dürfen. 



Stornierung vor Bekanntmachung der behördlichen Einschränkungen: 
Die Kontaktbeschränkungen werden erfahrungsgemäß erst sehr kurzfristig bekannt gegeben, oft zu spät für gute Planbarkeit.
Bei allen Buchungen bieten wir deshalb an, dass eine Stornierung ab dem Buchungszeitpunkt bis 2 Wochen vor Anreise gegen 10% Stornierungsgebühr jederzeit möglich ist. 
Einzige Voraussetzung: Es liegt zum Kündigungszeitpunkt eine behördliche Beschränkung vor, die die Zusammenkunft des Personenkreises (wie oben unter A/B beschrieben) verbietet.